Speakers

Close to Him – 8. ATS Youth Congress

Pavel Goia

Pavel Goia

… knew at a young age that God had called him to ministry. Born and raised in communist Romania, he didn’t find it easy to follow that calling. After drifting during his teenage years, his life took a proverbial turn, and he promised to serve God and fulfill his original calling. Pavel pursued a career in engineering before finally settling into his calling as a minister. Church growth and prayer are of particular interest to him. They fill his work with enthusiasm and also gave reason to his dissertation at Andrews. Today Pavel works for the General Conference as associate ministerial secretary and editor of the Ministry Magazine.

Topics

church growth through prayer and revival - part 1

Church health and growth through prayer and revival – Part I

Full forgiveness, Full grace

Full forgiveness, Full grace – Part I & II

church growth through prayer and revival + Q&A

Church health and growth through prayer and revival – Part II with Q&A


Leandro Fonseca

Leandro Fonseca

… is a software engineer by profession but sharing the truth found in the Bible is his passion. He is an active evangelist with Europe4Jesus ministry and serves as an Elder at his local church in Geneva. Originally from Portugal, he works and lives in Switzerland with his wife Silvia and their two sons Filipe and Samuel.

Topics

In this world, but not of this world

“Higher than the highest human thought can reach is God’s ideal for His children. Godliness—godlikeness—is the goal to be reached.” (Education, p.18). Godlikeness: Mankind has lost it since the fall in the garden of Eden. Yet, to reach back to that lost estate is the work of redemption, made possible through Jesus alone. You and I are called to accept that offer and to aim to that goal! How does this pursuit of godlikeness blend with the fact that you and I live in a sinful world? Dare to accept the call to make a difference “in this world”!

Reclaiming the joy of the Sabbath

Our existence and purpose are traced back to Eden. “Remember”, God said. However, it is possible that, as weeks go by, the Sabbath becomes a routine or even seen simply a religious duty. What was the intent of the Sabbath since the very beginning? How to experience deeply the blessings and joy of the Sabbath?

Love me, love me not

Together with the Sabbath, marriage was part of the Eden experience. Supposed to be a “Heaven on earth” experience. Yet, in a like manner that the Sabbath has been forgotten by most of the world, so is marriage under intense attack. How do associations, courtship and marriage prevent or enable you to be the young man or woman that God calls you to be? What is God’s plan for the family in these last days?

In the image of God or in the image of a screen

Since the fall in the garden of Eden, it has been God’s plan to restore His image on His people. All Heaven is at work to have you transformed in the image of Jesus! But the enemy wants you to stay conformed in your condition, bound to this dark world. What are the channels that are used to attempt to conform your mind to this world?

Imagine all the people

… so does a famous radio song say. Yes, music is used as a powerful tool to unite people. It unites in celebrations, it unites in revolutions. It unites in peace, it unites in battle. The Bible says that, as we approach the final hours of this world, two groups will be formed: the true followers of Jesus will have one mind (John 17:11,21,22; Phil. 1:27; I Pet.3:8), but the followers of the enemy will also have one mind (Rev. 17:13,17). What key role does music play in uniting each of these two groups? How does it affect you today?


Larry Lichtenwalter

Larry Lichtenwalter

…is President of Middle East University in Beirut, Lebanon. He is a preacher, pastor, theologian, ethicist and author. Christian personal ethics, the book of Revelation and Islamic Studies are current focus areas of his research, teaching, writing, and preaching ministry.

Topics

God’s Hand in Esther’s Life . . . And Yours

Behind the Seen: God’s Hand in Esther’s Life . . . And Yours
Why is God never mentioned in the book of Esther? Does this have any significance to us who live today in a seductive and lavish society that celebrates His silence? And what does this story tell us about the last days? And God?

The Power of an Indestructible Life

Reflections on the High Priestly work of Jesus Christ from the book of Hebrews together with implications for Christian faith, assurance, and perseverance. Jesus is above all: an unchanging Priest, establishing unshakable kingdom, an offering unshakable hope.

Three Angels and the Crescent

A study of Islamic worldview in light of the biblical Great Controversy metanarrative with a view towards understanding theological and worldview challenges in bringing hope to the people of Islam.


René Gehring

René Gehring

... studierte Theologie, Geschichte sowie Altertumswissenschaften an vier verschiedenen Hochschulen in Deutschland, Österreich und Australien. Nach seinen Promotionen in Geschichte und Theologie arbeitete er als Pastor in Deutschland und Österreich. Inzwischen lehrt er Theologie und ist Direktor von Seminar Schloss Bogenhofen (Österreich). Er entschied sich schon früh für ein Leben mit Gott und arbeitet seither intensiv für Menschen, die diesen Schritt noch nicht gewagt haben. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Topics

Leben und Wirken von Ellen G. White

Die bedeutendste, einflussreichste Person der adventistischen Geschichte (und sicher auch Gegenwart) ist Ellen G. White. Mit ca. 2.000 prophetischen Träumen und Visionen, sowie etwa 100.000 geschriebenen Manuskriptseiten ist sie bis heute die am meisten übersetzte Autorin weltweit. Ihr Bücher verändern bis heute das Leben von Millionen von Menschen und prägen die Richtung, in die unsere Gemeinde steuert. Aber wer war diese besondere Person? Und was können wir heute noch von ihr und ihren Schriften lernen?

„Biblische“ Dreieinigkeit?

Die Lehre von der Dreieinigkeit bzw. Trinität hat von jeher die Gemüter bewegt. Ist es Vielgötterei (Polytheismus), wenn das Christentum die Existenz von drei göttlichen Personen lehrt? Steht Jesus unter Gott-Vater, weil er als „Sohn“ bezeichnet wird? Ist der Heilige Geist „nur“ eine Kraft? Diesen und weiteren Fragen wollen wir uns stellen.

Okkultismus und Satans Agenda

Ein Krieg tobt zwischen Gut und Böse, zwischen Christus und Satan. Wir erkennen dessen Auswirkungen in den verschiedensten Lebensbereichen. Wir werden uns mit dem Ursprung des Bösen, den Plänen Satans und den Fallen befassen, die er uns stellt. Insbesondere auf okkulte Phänomene und einen Ausweg aus dämonischer Belastung werden wir eingehen.

Religiöser Missbrauch vs. christliche Kritik

Das Thema „religiöser Missbrauch“ wird in letzter Zeit zunehmend in unserer Gemeinde aufgebracht. Wir wollen biblisch betrachten, was religiöser Missbrauch und gute Pädagogik bzw. gesunder Führungsstil bedeuten, sowie welche Gefahren eine Missdeutung mit sich bringen kann.


Andreas Binus

Andreas Binus

… hat Medizin und Public Health studiert und arbeitet als Facharzt für Innere Medizin in der Schweiz. Er ist glücklich verheiratet mit Lydia. Als Mitbegründer von ENAD (Europäisches Netzwerk Adventistischer Gesundheitsprofessioneller) liebt er es, Menschen innerhalb und außerhalb der Gemeinde anhand von Beispielen aus Medizin und Natur die Handschrift des Schöpfers aufzuzeigen.

Topics

Burnout als Christ - Brennend oder ausgebrannt?

Nicht nur Manager, auch immer mehr junge Menschen – insbesondere jene, die einen sozialen Beruf anstreben und ihren Mitmenschen häufig dienen, stehen in der Gefahr, im Engagement für eine gute Sache „auszubrennen“. Was läuft falsch, wenn ich mich ausgelaugt fühle und keine Kraft mehr bleibt? Nach einem Risikotest wird Andreas Binus die medizinischen Hintergründe für das Burnout-Syndrom erklären und biblische Strategien zur Prophylaxe vorstellen und darlegen.

Die Körperuhr - das Wunder(uhr)werk in uns

Unser Körper ist ein Wunderwerk. Erkunden wir zusammen die neuste Forschung zum Thema „Bodyclock“ – ein Meisterwerk, welches genauer als jede Schweizer Uhr in uns tickt. Was hat die Körperuhr mit unserem Auge zu tun? Funktioniert diese auch bei Blinden und Menschen, die über Monate in völliger Dunkelheit hausen? Early Bird oder Nachteule – was ist dran? Neuste Erkenntnisse aus der Schlafforschung und geistliche Implikationen.

Die heutige Adventistische Gesundheitsarbeit

Die heutige Adventistische Gesundheitsarbeit in der westlichen Welt – Aufgaben und Chancen: Ein Workshop für Ärzte, Krankenschwestern, Physiotherapeuten und alle Gesundheits-Interessierten

Ist Gesundheitsarbeit auch heute noch der rechte Arm der Drei-Engels-Botschaft? Ich denke JA! Im Workshop werden wir uns anhand der Methode Jesu darüber Gedanken machen, welche Chancen und Möglichkeiten die Gesundheitsarbeit (als Arzt, Krankenschwester, Physiotherapeut oder generell Gesundheits-Interessierter) bietet, Menschen auf den Glauben anzusprechen, um ihnen mehr zu bieten als allein die Hilfe zu körperlicher Gesundheit. Grundlage sind die Bibel und Ellen White. Damit der Workshop sehr praktisch wird, werde ich viele Beispiele aus meinem Arbeitsalltag als junger Arzt weitergeben.


Gerson Engel

Gerson Engel

Aufgewachsen in Potsdam hat Gerson Engel Biophysik studiert und arbeitet seit ein paar Jahren als Physiklehrer am adventistischen Gymnasium in Bogenhofen. Seine Begeisterung für Gott und die Welt teilt er mit seiner lieben Frau Anna Lena.

Topics

Isaac Newton

Isaac Newton – Wissenschaftler, Christ und Prophetiestudent

Jeder kennt diesen berühmten Wissenschaftler, zumindest dem Namen nach. Doch wer war Sir Newton? Vaterlose Frühgeburt, gewissenhafter Student, unermüdlicher Forschergeist, ausgebrannter Professor, ritterlicher Millionär und andächtiger Bibelleser. Nur wenige wissen es, aber Isaac Newton schrieb mehr über religiöse Themen als über Physik! In diesem Workshop soll es deshalb um die Lebensgeschichte Isaac Newtons, seine Glaubenstreue und seine Entdeckungen in den Büchern Daniel & Offenbarung gehen. Entdeckungen, die später zu Grundpfeilern des adventistischen Glaubens werden sollten!


Reinhard Gelbrich

Reinhard Gelbrich

… ist pensionierter Prediger, verheiratet mit Kornelia und hat zwei erwachsene Töchter, Daniela und Melanie und lebt in Kronach, Nordbayern. Viele Jahre war Reinhard Gelbrich in unterschiedlichen Abteilungen und Führungsgremien in Vereinigungen und im Süddeutschen Verband tätig. Evangelistische Verkündigungen im In- und Ausland prägten seinen Dienst.

Topics

Warum wir das glauben, was wir glauben

“Und nun, was zögerst du? Steh auf und lass dich taufen, und lass deine Sünden abwaschen, indem du den Namen des Herrn anrufst!” (Apg. 22,16) Könnte es sein, dass Gott damit genau Dich meint? Vielleicht spielst Du mit dem Gedanken Dich taufen zu lassen. Oder Du hast Deine Entscheidung bereits getroffen. Dieser Workshop bereitet Dich auf deinen großen Tag vor! Gemeinsam wollen wir uns einen Überblick über die 28 Glaubenspunkte verschaffen.


Marina Hoffmann

Marina Hoffmann

Marina Hoffmann ist die Ehefrau von Wilberth Urrutia (Pastor in NRW) und Mutter von Lukas (3) und Ben (1). Nach ihrem Studium „Soziale Arbeit“ und dem Lesen unzähliger Erziehungsbücher dachte sie, für das Abenteuer Muttersein gewappnet zu sein. Heute lernt sie durch Höhen und Tiefen jeden Tag aufs Neue, dass die einzige Quelle der Weisheit und Kraft die enge Beziehung zu Gott ist.

Topics

Mit Kindern beten

“Hilfe, mein Kind will nicht beten!” Dieser Satz ist dir vielleicht schon durch den Kopf gegangen. Denn mit jemandem zu reden, den wir nicht sehen können, ist gar nicht so einfach (nicht nur für Kinder!). Bist du frustriert, weil dein Kind beim Beten nicht stillsitzen will? Oder vielleicht fehlen dir die Ideen, wie du deinem Kind das Sprechen mit Gott interessant vermitteln kannst? In diesem Workshop will ich dich ermutigen, einen kreativen, für dein Kind individuellen Weg zu finden, zu Gott zu beten und ihn als liebevollen Freund und Helfer kennenzulernen.


Markus Klisch

Markus Klisch

…wurde im Land der Reformation geboren und seine Begeisterung, das Evangelium mit den Menschen in diesem Land und darüber hinaus zu teilen, kommt von ganzem Herzen. Er ist seit einigen Jahren Teil einer Missionsgruppe, die sich vor allem in Mitteldeutschland bei verschiedenen Volksfesten oder kirchlichen Events unters Volk mischt, um Gottes Wort in Form zahlreicher Bücher, Magazine, CDs und DVDs weiterzugeben. Darüber hinaus sieht Markus die Notwendigkeit, am christlichen Glauben interessierten Freunden und Bekannten im Haus- oder Bibelkreis ein geistliches Zuhause zu bieten. Sein Traum ist es, mit Gottes Hilfe aus dem Land von Martin Luther wieder ein Land der Reformation zu machen. Unterstützung findet Markus für diese wunderschöne Aufgabe bei seiner Frau Jasmina, die seine Begeisterung für den Dienst für Gott teilt. Beide sind frisch und glücklich miteinander verheiratet.

Topics

Bücher, die verändern - Dich und andere

Büchermission – Einfach, praktisch und gemeinsam das ewige Evangelium in unseren Städten verkündigen

„Gott wird bald Großes für uns tun, wenn wir demütig und gläubig zu seinen Füßen liegen … Bald werden sich mehr als tausend an einem Tag bekehren, von denen die meisten ihre erste Glaubensüberzeugung auf das Lesen unseres Schrifttums zurückführen werden.“ [R&H, 10. Nov. 1885]
Motiviert durch diese wunderbare Verheißung, möchten wir unsere Erfahrungen aus dem deutschsprachigen Raum bei der Weitergabe des ewigen Evangeliums an interessierte Menschen über einen Bücherstand gerne mit Euch teilen. Eingebunden in viele persönliche Erfahrungen werden wir uns ansehen, welche Vorbereitungen für diese segensreiche Aufgabe notwendig sind, auf welche Bereiche der Fokus gelegt werden sollte, welche Vielfalt an Literatur und anderen Medien zur Verfügung steht und wie ein erlebnisreicher Tag am Büchertisch aussieht. Außerdem werden Estar Rautert und Simon Janßen von der Zeltevangelisation in Hagen berichten.
Wenn Du Gott erleben und bei der Vorbereitung auf die verheißene Ernte dabei sein möchtest, wenn Du interessiert bist, auch in Deiner Gemeinde eine solche Arbeit zu beginnen, oder wenn Du einfach neugierig bist, dann bist Du ganz herzlich zu diesem Workshop eingeladen.


Rabea Kramp

Rabea Kramp

… ist seit 13 Jahren glücklich mit Christopher verheiratet. Sie selbst studierte Klassischen Gesang und Dirigieren und arbeitet als Dozentin an der Musikhochschule Stuttgart. Neben ihrem Beruf ist sie ehrenamtlich im Bereich Musik für ihre Vereinigung tätig.

Topics

Daughters of God -Starke Frauen, von Gott geleitet

In diesem Workshop, der sich vor allem an junge Frauen und Mädchen richtet, werden wir uns mit einigen spannenden Lebensbildern von verschiedenen Frauen aus biblischer Zeit und darüber hinaus beschäftigen und von ihnen lernen, wie sie schwierige Situationen im Leben gemeistert haben und Gott die Treue hielten.
Wir werden uns Fragen stellen wie: Welche Bedeutung habe ich als junge Frau für meine Familie und Freunde, meine Gemeinde und die ganze Gesellschaft? Was machte Esther, Jael und Debora zu so taffen Frauen? Wie kann ich eine Frau nach dem Herzen Gottes werden?
Aber daneben beschäftigen wir uns auch mit den ganz praktischen Themen wie Ehe, Frauengesundheit und innere Schönheit.